Andreas-Christoph Hofmann ist neuer Vice President Marketing und Produkt bei Hyundai Motor Europe

Donnerstag, 21. September 2017

  • Hyundai Motor verstärkt das Seniormanagement bei Hyundai Motor Europe
  • Hofmann international erfahren im Bereich Marketing, Markenkommunikation und Verkauf
  • Im Fokus: die strategische Ausrichtung von Hyundai in Europa

Andreas-Christoph Hofmann ist zum 1. November 2017 neuer Vice President Marketing und Produkt bei Hyundai Motor Europe.

Der 54-jährige Hofmann verantwortet von der Europazentrale in Offenbach aus die strategische und operative Leitung des Marketings in 31 europäischen Ländern. Dazu gehören Werbung, Markenstrategie, Digital, Produktplanung, Produktmanagement, Preisgestaltung sowie Presse und Markenerlebnis. Sein Eintritt bei Hyundai erfolgt zeitgleich mit dem Beginn der „Road to 2021“ Strategie. Bis 2021 wird Hyundai in Europa 30 neue Modelle in den Markt einführen, um seine ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen und stärkste asiatische Marke in Europa zu sein.

„Um unsere mittelfristigen Ziele in Europa zu erreichen, erweitern wir deutlich unser Produktportfolio und werden die Wahrnehmung unserer Marke bei den Kunden verbessern“, erklärt Hyung Cheong Kim, President und CEO von Hyundai Motor Europe. „Wir freuen uns sehr, dass Andreas-Christoph Hofmann gemeinsam mit uns diesen nächsten grossen Schritt für die Marke Hyundai gehen wird und dabei auf die Erfahrungen seiner beeindruckenden Karriere im Seniormanagement grosser Automobilmarken zurückgreifen kann.“

In den vergangenen 28 Jahren hat Hofmann in der Automobilbranche zahlreiche wichtige Positionen bei Premiummarken wie Audi, Mercedes und seit 2002 bei BMW besetzt. Für die BMW Group war er zuletzt als Vice President Verkaufsentwicklung BMW und Mini tätig. Zuvor war er Vice President Markenkommunikation der BMW Group und zugleich weltweit Senior Vice President BMW Marketing. Ausserdem war er für die Marken- und Produktstrategie von BMW, Mini und Rolls Royce verantwortlich. Bei Mercedes-Benz Schweiz führte er als Produktmanager die erste Generation des SMART ein und war in den 1990er Jahren in unterschiedlichen Funktionen im Produktmarketing und der Markenentwicklung bei der Audi AG tätig.

„Bei Hyundai Motor Europe zu arbeiten ist eine aufregende Herausforderung und eine grosse Ehre für mich. Das Unternehmen hat grosses Potential für weiteres Wachstum in Europa. Die herausragende Substanz bei Produkt und Design und die zukunftsorientierte Strategie bei alternativen Antrieben sowie neuen Technologien bieten einen grossartigen Ausgangspunkt, die Marke weiter zu entwickeln und auf die aktuellen und künftigen Bedürfnisse der Kunden einzugehen“, sagt Andreas-Christoph Hofmann.