Bertrand Piccard schafft mit dem Hyundai NEXO neuen Strecken-Weltrekord für Wasserstoff-Elektrofahrzeuge

Bertrand Piccard schafft mit dem Hyundai NEXO neuen Strecken-Weltrekord für Wasserstoff-Elektrofahrzeuge

  • Bertrand Piccard fuhr den Hyundai NEXO in Frankreich auf einer Strecke von 778 Kilometer ohne nachzutanken. Das ist Weltrekord für ein Serien-Brennstoffzellenfahrzeug.
  • Eine ganze Reihe prominenter Gäste begleitete ihn auf der Rekordfahrt; unter anderem der CEO von Air Liquide, der Grossherzog von Luxemburg und weitere prominente Persönlichkeiten.
  • Die Rekordfahrt macht auf die Wasserstoff-Technologie aufmerksam, die sich als höchst leistungsfähige und saubere Technologie für die Elektromobilität der Zukunft anbietet.

Bertrand Piccard, Luftfahrt-Pionier, Abenteurer, bekannter Ballonfahrer und Präsident der Solar Impulse Foundation, schaffte die längste Strecke, die ein serienmässiges Wasserstoff-Elektrofahrzeug bis heute mit einer Tankfüllung zurücklegte. Bertrand Piccard startete am Montag, 25. November, mit einem Hyundai NEXO im französischen Sarrequemines an der FaHyence Wasserstoff-Tankstelle. Was kein Zufall war. Die französische Region Grosser Osten bekennt sich zu einer verantwortungsbewussten Mobilität. Am Tag darauf fuhr er im Musée de l’Air et de l’Espace in Le Bourget ein – nach einer Fahrt von 778 Kilometer. Das ist Weltrekord!

Aussergewöhnliche Herausforderungen ist sich Bertrand Piccard gewohnt. Im Gegensatz zu den ersten Erdumrundungen mit dem Ballon Breitling Orbiter und dem solarbetriebenen Flugzeug Solar Impulse konnte er während dieser Fahrt verschiedenste Gäste mit an Bord nehmen. Während sie eine neue Fahrzeuggeneration entdeckten, tauschten sie natürlich auch ihre Ansichten und Meinungen zum Umweltschutz und zur Entwicklung einer nachhaltigen, sauberen Mobilität aus.

Bertrand Piccard und seine lange Liste an Passagieren:

  • Jean Rottner, Präsident der Region Grosser Osten (Frankreich)
  • Grossherzog Henri von Luxemburg
  • Michel Delpon, Abgeordneter von Dordogne und Präsident der Wasserstoff-Studien-Gruppe am Assemblée Nationale (Frankreich)
  • Benoît Potier, CEO von Air Liquide (Frankreich)
  • Bruno Le Maire, Wirtschafts- und Finanzminister (Frankreich)
  • Elisabeth Borne, Ministerin für den ökologischen und solidarischen Wandel (Frankreich)
  • S.D. Fürst Albert II von Monaco

Die Ankunft im «Musée de l'Air et de l'Espace» von Le Bourget gestaltete sich dementsprechend feierlich und festlich.    

Bertrand Piccard: «Mit diesem Abenteuer haben wir bewiesen, dass wir in der Zukunft angekommen sind, dass wir für die saubere Technologie nicht mehr auf revolutionäre Forschungsfahrzeuge setzen müssen. Zero Emission lässt sich jetzt und heute umsetzen. Damit beginnt eine neue Ära mit einer Art von Performance, von der auch die Umwelt profitiert.»

Als Vorreiter und Pionier für serienmässige Brennstoffzellen-Fahrzeuge bereitet Hyundai die Mobilität der Zukunft aktiv vor – wobei das Unternehmen auf die gesamte Palette an alternativen Antriebstechnologien setzt. Mit der heute breitesten Auswahl an elektrischen und elektrifizierten Fahrzeugen antwortet Hyundai rasch und pragmatisch auf die neuen Anforderungen des Automobilmarkts.

Bertrand Piccard engagiert sich für unseren Planeten mit der Herausforderung von 1000 effizienten und wirtschaftlichen Lösungen für den Umweltschutz – ein Projekt (1000 Projekte!), die er mit der Solar Impulse Foundation initialisierte.

Die Weltrekordfahrt in Zahlen:

  • Distanz: 778 km
  • Verbleibende Reichweite gemäss Onboard-Anzeige: 49 km
  • Gereinigte Luft während der Fahrt: 404.6 kL, das entspricht dem Atemvolumen von 23 erwachsenen Personen pro Tag.
  • CO2 Einsparung: 111.2 kg entsprechen dem Äquivalent, das ein vergleichbares Fahrzeug mit herkömmlichem Motor auf einer Strecke von 778 km ausstösst.
Kontakt
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Über HYUNDAI SUISSE

Ihr Ansprechpartner - Gerne steht das Public Relations Team Medienschaffenden für Auskünfte zur Verfügung. Für generelle Anfragen wenden Sie sich bitte an info@hyundai.ch

HYUNDAI SUISSE – BERSAN Automotive Switzerland AG ist der offizielle Importeur für Hyundai in der Schweiz. Die Erwähnung bestimmter Ausstattungen und Spezifikationen in den Pressemitteilungen ist nicht verbindlich. Gewisse Angaben, Ausstattungen und Zahlen sind für Modelle ausserhalb des Schweizer Marktes bestimmt.

HYUNDAI SUISSE
BERSAN Automotive Switzerland AG
Brandbachstrasse 6
8305 Dietlikon