Design, Technologie und Null Emissionen: New Hyundai KONA Electric mit zahlreichen Neuerungen

Design, Technologie und Null Emissionen: New Hyundai KONA Electric mit zahlreichen Neuerungen

  • Hyundai bringt den New KONA Electric mit einem neuen, puristisch anmutenden Design, das die umweltfreundliche Form der Mobilität auch optisch zum Ausdruck bringt
  • Erweiterte Funktionen und Ausstattungen bezüglich Sicherheit, Konnektivität und Komfort sorgen für ein noch intensiveres Fahrerlebnis
  • Mit 484 km (WLTP) bietet der New KONA Electric weiterhin eine der höchsten Reichweiten unter den Fahrzeugen mit 100% elektrischem Antrieb.
  • In der Schweiz ist der New KONA Electric mit dem 150 kW/204 PS-Elektromotor in drei Ausstattungen erhältlich. Preis: ab CHF 42‘900.- (New KONA Electric Origo)

Hyundai stellt den vollelektrisch angetriebenen subkompakten SUV als New KONA Electric mit zahlreichen Neuerungen vor. Die Weiterentwicklungen von Design, Technologie und praktischen Ausstattungen werten das erfolgreiche Modell nochmals auf.

Leistungsstarker Elektroantrieb, hohe Reichweite und ein gefälliger, stilvoller SUV-Look: Mit diesen Zutaten übertraf der KONA Electric seit seiner Markteinführung im 2018 in Europa alle Erwartungen. Inzwischen verkaufte sich der Elektro-SUV weltweit mehr als 120’000 mal. In Europa kommt er auf eine Stückzahl von rund 60’000 verkauften Fahrzeugen. Mit drei serienmässigen KONA Electric holte sich Hyundai im August 2020 auf dem Lausitzring (D) den Reichweitenrekord von 1’026 Kilometer mit einer einzigen Batterieladung. Bereits im Januar 2020 sicherte sich Hyundai mit dem KONA Electric den Eintrag im Guinnessbuch der Weltrekorde mit der höchsten Höhe über Meer, die ein Elektrofahrzeug erreichte. Das Fahrzeug schaffte den Sawula Pass im Tibet auf 5’731 m über Meer.

Nebst diesen eindrücklichen Erfolgen konnte Hyundai zahlreiche Preise für den Subkompakt-SUV entgegennehmen; unter anderem die Nomination auf die Liste der 10 besten Motoren im WardsAuto und den Titel “Affordable Electric Car of the Year” bei den Auto Express New Car Awards. Bei den erstmals veröffentlichten „TopGear Electric Awards“ kürte das bekannte Magazin den KONA Electric im April 2020 zum „Best Small Family Car“, nachdem das Team auf einem Road Trip durch 9 europäische Länder 1‘600 km zurücklegte.

Im März 2020 nahm Hyundai die Produktion des KONA Electric im tschechischen Werk HMMC (Hyundai Motor Manufacturing Czech) auf. Dadurch kann das Unternehmen die Wartefristen für die neuen Elektrofahrzeuge deutlich reduzieren.

Mit dem New KONA Electric führt Hyundai markante Neuerungen im Design ein, die dem Fahrzeug einen neuen, puristisch anmutenden Look verleihen. Modernste Sicherheitselemente und ein fortschrittliches Technologie-Paket runden die Weiterentwicklungen ab.

Andreas-Christoph Hofmann, Vice President Marketing and Product bei Hyundai Motor Europe: “Die Einführung des KONA Electric als weltweit ersten subkompakten Elektro-SUV stand 2018 für einen wichtigen Schritt hin zur erschwinglichen Elektromobilität. Mit dem New KONA Electric unterstreichen wir unser Bekenntnis zur emissionsfreien Mobilität. Wir bieten unseren Kunden ‘Zero Emission’ mit modernsten Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen an. Das macht diese Form der Mobilität noch attraktiver.”

Sauberes, stylisch ausgelegtes Design bringt die umweltfreundliche Elektromobilität zum Ausdruck

Das Design des New KONA Electric zeigt markante Neuerungen und Anpassungen. Klare Linien und ein frischer Auftritt harmonieren mit dem sicheren und kraftvollen Ausdruck der B-SUV Karosserie. So sieht man ihm die E-Technologie an, während er sich noch mehr vom Strassenbild abhebt.

Die neu gestaltete Front mit dem geschlossenen Kühlergrill zeigt ein sauberes, klares Design. Neue LED-Tagfahrleuchten verstärken den modernen Look. Die asymmetrisch angeordnete Ladeöffnung an der Front ist Teil des Designs und des Statements für das elektrische Autofahren.

Die neuen, markanter geformten Scheinwerfer ziehen sich bis in die Seiten des Fahrzeugs. Für die innere Leuchteinheit der Hightech-Scheinwerfer kommt neu die Multifacetten-Reflektoren-Technologie (MFR) zum Einsatz. Die Scheinwerfer bilden eine optische Verbindung zu den lackierten Radkasten-Verbreitungen, was dem New KONA Electric einen noch eigenständigeren, edlen Look verleiht. Vertikal angeordnete Lufteinlässe vor dem Radkasten optimieren die Aerodynamik, indem sie die Luftturbulenzen deutlich reduzieren. An den funktionellen Luftkanälen des unteren Stossfängers setzten die Designer mit satinierten Querlamellen einen starken optischen Akzent.

Die Designelemente mit den quer eingesetzten Lamellen im Heck runden den hochwertigen Gesamteindruck ab. Neu gestaltete, in der Horizontalen gestreckte Rückleuchten unterstreichen ebenfalls den sauberen, modernen Charakter des New KONA Electric.

Der New KONA Electric ist um 25 mm länger als die Vorgängerversion, was seine optische Präsenz nochmals verstärkt. Neue Farbtöne und die Option einer anderen Dachfarbe lassen weitere Personalisierungen zu.

Die verfügbaren Karosseriefarben:

  • Dive in Jeju [neu]
  • Silky Bronze [neu]
  • Shimmering Silver [neu]
  • Teal [neu]
  • Dark Knight
  • Sunset Red
  • Engine Red
  • Phantom Black
  • Polar White

Option: Dach in Phantom Black

Neuerungen im Innenraum mit modernsten Technologien

Im New KONA Electric kommt erstmals eine digitale Instrumentenanzeige zum Einsatz, während der AVN-Monitor vom Vorgängermodell übernommen wird. Er dient als Schnittstelle für die Multimedia- und Komfortanwendungen, inklusive Bluelink, Hyundai LIVE Services, Apple CarPlay und Android Auto. Damit kommen die Kunden in den Genuss fortschrittlichster Konnektivitäts-Technologien. In der Kombination mit dem 8-Zoll Display Audio-System und Apple CarPlay/Android Auto lässt sich das Smartphone kabellos verbinden (Ausstattung Origo).

Die Kunden des New KONA Electric verfügen zudem über die aktuellste Version von Bluelink. Das moderne Telematik-System ermöglicht die Bedienung und Überwachung verschiedenster Funktionen via Smartphone oder Sprachbefehl, was das Fahren und die Bedienung noch entspannter und komfortabler macht. Die App zeigt Reichweite, Status der Batterieladung wie auch die verbleibende Ladezeit während dem Aufladen an privaten oder unterschiedlichen öffentlichen Ladestationen an. Zudem haben die Nutzer Zugang zum fortschrittlichen Batterie-Management-System, um die Ladezeiten den eigenen Bedürfnissen anzupassen; sei es in Bezug auf die eigene Zeitplanung oder für das optimierte Laden über den Billigstromtarif.

Der Fahrer des New KONA Electric kann das Laden der Batterie via Smartphone (und dank Bluelink) aus der Ferne starten und stoppen. In der kälteren Jahreszeit lässt sich das Fahrzeug beim Laden über den externen Stromanschluss elektrisch vorheizen. Das Losfahren bei vorgewärmtem Fahrzeug erhöht den Komfort und spart direkt Kapazitäten der Batterie – was wiederum die Reichweite erhöht.

Die neusten Aktualisierungen von Bluelink bieten eine Reihe modernster Konnektivitäts-Funktionen, die das Fahren noch komfortabler und einfacher machen. Benutzerprofile bieten zusätzliche Personalisierungen, die sich auch auf andere Fahrzeuge von Hyundai übertragen lassen. Bluelink ermöglicht zudem die Navigation auf dem letzten Kilometer via Augmented Reality oder Google Maps - nach dem Verlassen des Fahrzeugs bis zum Zielort.

Via GPS vereint Connected Routing die realen Bedingungen mit historischen Daten, die in einem Server gespeichert und monatlich aktualisiert werden. Die Verkehrsführung wird alle fünf Minuten aktualisiert, was eine optimale Wahl der Fahrstrecke und eine präzisere Kalkulation der Ankunftszeit ermöglicht. Live Parking bietet den Nutzern eine Übersicht der verfügbaren Parkplätze in Echtzeit an. Zudem vereinfacht die neuste Version von Bluelink die Eingabe von Adressen oder POI’s.

Den Lifestyle-Charakter des New KONA Electric unterstreicht auch das neue Ambiente-Licht an der Türschwelle von Fahrer und Beifahrer.

Im Innenraum bietet der New KONA Electric je nach Ausstattung schwarze Stoffsitze (Origo und Amplia) oder eine schwarze Leder-Sitzverkleidung (Ausstattung Vertex).

Führende Reichweite in diesem Segment

Der New KONA Electric mit dem 204 PS (150 kW) Elektromotor beschleunigt in nur 7,9 s von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 167 km/h. Das maximale Drehmoment von 395 Nm lässt sich quasi aus dem Stand abrufen. Damit ist auch der Fahrspass ab der ersten Sekunde hinter dem Lenkrad gewährleistet.

Der KONA Electric steht seit seiner Einführung im Jahr 2018 für eine der höchsten Reichweiten in seinem Segment. Das gilt nach wie vor: Mit seiner 64 kWh-Batterie erzielt auch der New KONA Electric eine Reichweite von 484 km (WLTP) mit einer einzigen Batterieladung.

Das Wechseln der Fahr-Modi erfolgt durch das simple Betätigen von Knöpfen (Shift-by-Wire). Das Wegfallen von Schaltmechanismus und Getriebe macht zusätzlichen Stauraum neben den vorderen Sitzen frei.

Das System der smarten, verstellbaren Energierückgewinnung über die Bremsen (Smart Adjustable Regenerative Braking System) lässt einen automatischen Modus zu. Die Intensität der Rekuperations-Bremsung kann aber auch direkt vom Fahrer über die Paddles am Lenkrad reguliert werden. Wenn immer möglich führt das System die Bremsenergie zurück in die Batterie. Die maximale Wirkung leistet das System bei gehaltenem linken Paddle - je nach Situation bis zum Stillstand des Fahrzeugs, ohne Betätigung der Bremsen.

Mit einem 75 kW Gleichstrom-Schnelllader lässt sich die Lithium-Ionen-Polymer-Batterie in 47 Minuten von 10% auf 80% aufladen. Als Option bietet Hyundai im New KONA Electric ein 3-phasiges 10,5 kWh-Ladegerät, mit dem sich das Laden mit Wechselstrom - zuhause über die Wallbox oder an öffentlichen Ladestationen mit Wechselstromanschluss - deutlich verkürzen lässt. Mit dem ICCB-Kabel (in-cable control box) können die Kunden die Fahrzeugbatterie an einer regulären (kompatiblen) Haushaltsteckdose nachladen.

 Ladegerät / Fahrzeug-Typ

 

New KONA Electric, 64 kWh

Gleichstrom-Schnelllader (DC)
10-80%

75 kW Ladestation

47 Min.

Wechselstrom-Ladegerät (AC)
10-100%

10.5 kW Ladegerät im Fzg.

6.8 Std.

ICCB Ladung
 

(220V/8A)

+ 100 km in 8.5 Std.

Noch mehr klassenbeste Sicherheitsfunktionen

Der New KONA Electric bietet modernste und technisch hochstehende Sicherheitspakete. So steht Hyundai SmartSense für die umfassendsten aktiven Sicherheits- und Fahrassistenz-Systeme in dieser Klasse. Im Vergleich zum aktuellen Modell bietet der New KONA Electric noch mehr Funktionen.

Zu den Weiterentwicklungen von SmartSense im New KONA Electric zählen der aktive hintere Querverkehrswarner (RCCA) und der Toterwinkel-Assistent (BCA). Beide warnen den Fahrer, lösen bei einer drohenden Kollision aber auch aktiv die Bremsung aus. Der hintere Querverkehrswarner erkennt anfahrende, für den Fahrer noch nicht sichtbare Fahrzeuge (beidseitig). Der Toterwinkel-Assistent erkennt Fahrzeuge, die sich hinten seitlich im toten Winkel befinden und bremst den New KONA Electric ab, falls der Fahrer zum Spurwechsel ansetzt.

Ebenfalls neu ist der Anfahralarm LVDA, der den Fahrer warnt, falls er (zum Beispiel im Stau) nicht reagiert, während das Fahrzeug vor ihm losfährt. Erstmals kommen im New KONA Electric auch der Ausstiegsassistent SEW (Safe Exit Warning) und der Insassenalarm (Rücksitz-Warnung RSA) zum Einsatz. SEW warnt die Passagiere vor dem Aussteigen, falls dies (zum Beispiel durch ein sich näherndes Fahrzeug) nicht sicher ist. RSA erkennt, ob eine der hinteren Türen vor der Fahrt geöffnet wurde. Beim Aussteigen warnt das System den Fahrer, falls sich noch eine Person oder ein Gegenstand auf dem Rücksitz befindet. Zudem ist der New KONA Electric mit eCall ausgestattet. Das System informiert bei Bedarf oder beim Auslösen der Airbags automatisch die Rettungskräfte.

Verfügbare Hyundai SmartSense Sicherheits- und Fahrassistenz-Systeme:

  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Anfahralarm Vorderfahrzeug
  • Fernlichtassistent
  • Spurhalteassistent
  • Automatisches Notbremssystem mit Fussgänger- und Fahrraderkennung
  • Querverkehrswarner hinten mit Bremsassistent
  • Aktiver Totwinkelassistent
  • Autobahn- und Stauassistent:

- Spurfolgeassistent

- Verkehrszeichenerkennung

- Navigationsbasierter adaptiver Tempomat mit Stop&Go-Funktion

  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm ESP mit Bremsassistent
  • Elektronische Wegfahrsperre
  • Berganfahrhilfe
  • Elektrische Parkbremse
  • Front- und Seitenairbags vorne, Vorhangairbags vorne und hinten
  • Deaktivierung Frontairbag Beifahrerseite
  • Dreipunkt-Sicherheitsgurte auf allen Plätzen
  • Gurtwarner auf allen Plätzen ISOFIX-Kindersitzverankerung hinten
  • Insassenalarm
  • Ausstiegsassistent

Mehr Komfort

Verschiedene Komfort-Ausstattungen erhöhen das Wohlbefinden an Bord, insbesondere für die rückwärtigen Passagiere. Wie beim bisherigen Modell verfügt auch der New KONA Electric über heizbare Rücksitze (Ausstattung Vertex). Neu steht auch in der zweiten Sitzreihe ein USB-Anschluss bereit, um mobile Geräte aufzuladen (ab Ausstattung Amplia). Die Feststellbremse lässt sich elektrisch durch das Betätigen eines Knopf einfach, sicher und bequem bedienen.

Charge myHyundai

Mit Charge myHyundai bietet Hyundai einen pan-europäischen integralen Service für das Laden an öffentlichen Ladestationen ein. Das bedeutet, dass die Kunden mit dem New KONA Electric quer durch  Europa Zugang zu mehr als 180’000 öffentlichen Ladepunkten haben, an denen sie sich über eine einzige Karte oder App bedienen können – mit einem zentralen monatlichen Abrechnungssystem. Die Standorte der Ladepunkte lassen sich direkt über den AVN-Monitor ermitteln.

Technische Daten (Jan. 2021)

New Hyundai KONA Electric

 

 

Batterie

 

Typ

Lithium-Ionen Polymer

Kapazität (kWh)

64

Spannung [V]

356

 

Elektromotor

 

Typ

Permanentmagnet-Synchronmotor

Max. Leistung

204 PS / 150 kW

Max. Drehmoment [Nm]

395

0-100 km/h [s]

7,9

Höchstgeschwindigkeit [km/h]

167

Energieverbrauch elektrisch (kWh/100 km)

14,7

CO2 kombiniert (g/km)

0

Reichweite (WLTP) [km]

484

 

Ladegerät im Fahrzeug

 

Max. Ladekapazität (kW) (ab Werk)

7.2 (1-phasig)

Max. Ladekapazität (kW) (optional)

10.5 (3-phasig)

 

Ladezeiten

 

Schnellladung (DC) 10-80% - 75 kW

(an Schnelllader 75 kW Gleichstrom DC)

47 Min.

Normalladung (AC) 10-100% - 7.2 kW

Wechselstrom

9 Std. 15 Min.

Normalladung (AC) 10-100% - 10.5 kW

6 Std. 50 Min.

Steckdose / ICCB Ladung (220V/8A)

8 Std. 30 Min. für 100 km Reichweite

 

Abmessungen aussen

 

Gesamtlänge [mm]

4’205

Gesamtbreite [mm]

1’800

Gesamthöhe [mm] mit Dachreling

1’570

Radstand [mm]

2‘600

Überhang vorne/hinten [mm]

875/ 730

Bodenfreiheit [mm]

158

 

Abmessungen innen

 

Kopfmass vorne/hinten [mm] (mit Panoramadach)

965/ 957

Beinmass vorne/hinten [mm]

1‘054/ 848

Schultermass vorne/hinten [mm]

1‘410/ 1‘385

Kofferraumvolumen VDA [l]

332

Kofferraumvolumen VDA [l] – Rücksitze abgeklappt

1‘114

 

Getriebe

 

Automatik

1-Stufen-Reduktionsgetriebe

 

Fahrwerk

 

Vorderradaufhängung

McPherson Federbeine

Hinterradaufhängung

Multilink-Achse (Doppelquerlenker unten)

Lenkung

Zahnstangenlenkung / C-MDPS (BLAC)

Bremsen vorne/hinten

16-Zoll Bremsscheiben innenbelüftet / 16-Zoll Bremsscheiben

Räder

7.0J x 17 Leichtmetallfelgen

Reifendimension

215/55 R17

Kontakt
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Über HYUNDAI SUISSE

Ihr Ansprechpartner - Gerne steht das Public Relations Team Medienschaffenden für Auskünfte zur Verfügung. Für generelle Anfragen wenden Sie sich bitte an info@hyundai.ch

HYUNDAI SUISSE – BERSAN Automotive Switzerland AG ist der offizielle Importeur für Hyundai in der Schweiz. Die Erwähnung bestimmter Ausstattungen und Spezifikationen in den Pressemitteilungen ist nicht verbindlich. Gewisse Angaben, Ausstattungen und Zahlen sind für Modelle ausserhalb des Schweizer Marktes bestimmt.

HYUNDAI SUISSE
BERSAN Automotive Switzerland AG
Brandbachstrasse 6
8305 Dietlikon