Hyundai mit dem Wasserstoff-Elektrofahrzeug NEXO im Verkehrshaus

Hyundai mit dem Wasserstoff-Elektrofahrzeug NEXO im Verkehrshaus

Hyundai mit dem Wasserstoff-Elektrofahrzeug NEXO im Verkehrshaus

  • Neue Dauerausstellung «Powerfuel» im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern zeigt Treibstoffe der Zukunft
  • Eine massgebliche Rolle spielt dabei grüner Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen
  • Mit dem NEXO stellt Hyundai als Partner der Ausstellung die neuste Generation seines serienmässig hergestellten Wasserstoff-Elektrofahrzeugs vor
  • Der Hyundai NEXO kann im Verkehrshaus der Schweiz virtuell betankt werden
  • Real stehen für das in der Schweiz erhältliche Wasserstoff-Elektrofahrzeug bereits sechs öffentliche Tankstellen in Betrieb, an denen grüner Wasserstoff getankt werden kann
  • Die Vorteile des Hyundai NEXO liegen beim 100% elektrischen Antrieb, kombiniert mit einer Tankzeit von knapp 5 Minuten, einer Reichweite von 666 km (WLTP) und Wasserdampf (reines H2O) anstelle von Abgasen

Das Verkehrshaus der Schweiz blickt weit in die Mobilitätsgeschichte zurück, und auch weit nach vorne. In der neuen Dauerausstellung «Powerfuel» werden die Treibstoffe der Zukunft gezeigt, wobei Wasserstoff einen zentralen Stellenwert einnimmt.

Wie weit diese Technologie bereits auf der Strasse verfügbar und einsetzbar ist, zeigt Hyundai mit dem serienmässigen Wasserstoff-Elektrofahrzeug NEXO. Als Partner der Dauerausstellung stellt Hyundai ein Fahrzeug zur Verfügung, das von den Besuchern im Verkehrshaus virtuell mit Wasserstoff betankt werden kann. Mehr noch: Jung und Alt können auf einer 4 x 6 Meter grossen interaktiven Spielfläche mit Körpereinsatz Wasserstoff virtuell herstellen, indem sie Wassermoleküle (H2O) mit den Füssen in Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O2) auftrennen. Mit dem so gewonnenen Wasserstoff können sie den NEXO virtuell betanken.

«Powerfuel» Dauerausstellung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern
Die Themeninsel «Powerfuel: Die Treibstoffe der Zukunft entdecken» wurde vom Verkehrshaus der Schweiz in Luzern mit den Partnern Avenergy, der EMPA und Hyundai organisiert und umgesetzt.

Weitergehende Informationen zur «Powerfuel»-Dauerausstellung sind unter www.verkehrshaus.ch zu finden.

Die Zukunft ist bereits Realität
Was im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern als Spiel erlebbar ist, entsteht zurzeit in der Schweiz in einem weltweit einzigartigen Projekt. Aktuell stehen sechs öffentliche Wasserstoff-Tankstellen auf der Achse Bodensee – Genfersee in Betrieb: in St. Gallen, Rümlang (ZH), Hunzenschwil (AG), Zofingen (AG), Rothenburg (LU) und Crissier (bei Lausanne). Zwei weitere H2-Tankstellen in Geuensee (LU) und Bern-Bethlehem dürften noch im Frühling 2021 den Betrieb aufnehmen. All diesen Tankstellen gemeinsam ist die Verfügbarkeit von lokal produziertem, grünem Wasserstoff (H2 ZERO), der zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird. Sämtliche H2-Tankstellen bieten den grünen Wasserstoff für Nutzfahrzeuge (350 bar) und Personenwagen (700 bar) an.

Ebenso real ist der Hyundai NEXO. Mit dem Kompakt-SUV bietet Hyundai die neuste Generation eines serienmässigen Wasserstoff-Elektrofahrzeugs an.

Der 100 % elektrisch angetriebene Hyundai NEXO bezieht seine Energie aus Wasserstoff, der im Fahrzeug selbst via Brennstoffzelle in reines Wasser (H2O) und Sauerstoff (O2) umgewandelt wird. Die dabei frei werdende elektrische Energie treibt den Elektromotor an und speist zusätzlich die Puffer-Batterie. Obwohl 100 % elektrisch, lässt sich der Hyundai NEXO in 5 Minuten tanken, bei einer Reichweite von 666 km (WLTP). Und aus dem Auspuff kommt reinster Wasserdampf (H2O). In der Schweiz ist der umfangreich ausgestattete Hyundai NEXO ab CHF 89'900.- erhältlich.

Das breiteste Angebot an alternativen Antrieben
Dass Hyundai als Partner und mit dem Fahrzeug selbst, dem Hyundai NEXO, Teil der «Powerfuel»-Dauerausstellung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist, kommt nicht von ungefähr.

Hyundai bietet heute die umfangreichste Auswahl an sauberen, alternativen Antriebsystemen an, von sparsamen Benzin- und Dieselmotoren über Mildhybrid, Vollhybrid und Plug-in Hybrid bis zum 100 % elektrischen Antrieb, sei es via Batterie (BEV) oder Brennstoffzelle und Wasserstoff (HEV).

Hinter dieser Entwicklung stehen die Strategie und das Bekenntnis von Hyundai zur Zero Emission-Mobilität, zu der auch die Förderung der Infrastruktur zählt, inklusive Ladestationen und Wasserstoff-Tankstellen. So lieferte Hyundai Hydrogen Mobility inzwischen an die 50 XCIENT Fuel Cell Trucks in die Schweiz. Jeder der schweren Anhängerzüge (36 Tonnen) kann gegenüber einem vergleichbaren Diesel-Nutzfahrzeug jährlich rund 70 Tonnen an CO2-Emssionen einsparen. Bis 2025 ist für die Schweiz die Auslieferung von mehr als 1’600 Brennstoffzellen-Elektro-Nutzfahrzeugen geplant.

Diese bilden die Grundlage für den weiteren Ausbau des Wasserstoff-Tankstellennetzes in der Schweiz und für die Versorgungssicherheit von Kunden, die mit einem Hyundai NEXO unterwegs sind.

Kontakt
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Nicholas Blattner Public Relations Manager
Über HYUNDAI SUISSE

Ihr Ansprechpartner - Gerne steht das Public Relations Team Medienschaffenden für Auskünfte zur Verfügung. Für generelle Anfragen wenden Sie sich bitte an info@hyundai.ch

HYUNDAI SUISSE – BERSAN Automotive Switzerland AG ist der offizielle Importeur für Hyundai in der Schweiz. Die Erwähnung bestimmter Ausstattungen und Spezifikationen in den Pressemitteilungen ist nicht verbindlich. Gewisse Angaben, Ausstattungen und Zahlen sind für Modelle ausserhalb des Schweizer Marktes bestimmt.

HYUNDAI SUISSE
BERSAN Automotive Switzerland AG
Brandbachstrasse 6
8305 Dietlikon