New Hyundai Tucson jetzt auch als N-Line mit sportiven Extras

New Hyundai Tucson jetzt auch als N-Line mit sportiven Extras

  • N-Sportgene jetzt auch für das beliebte Kompakt-SUV New Hyundai Tucson verfügbar
  • New Tucson N-Line als sportliches Sondermodell auf der Basis der Top-Ausstattung Vertex
  • Wahlweise mit 1.6 T-GDi Benzinmotor (130 kW/177 PS, Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe/
    7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe DCT)
  • oder mit 2.0 CRDi 48V Mild Hybrid Diesel (136 kW/185 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Stufen-Automatik).
  • Preis: ab CHF 48‘500.- (New Tucson N-Line 1.6 T-GDi 4WD 6-Gang)
  • Erhältlich: in der Schweiz ab April 2019 beim offiziellen Hyundai Vertriebspartner

N-Thusiasten können jetzt auch SUV fahren: Hyundai bietet seinen kompakten SUV New Tucson in der Schweiz ab anfangs April 2019 als N-Line an. Das Sondermodell auf der Basis der Top-Version Vertex trägt die besonders sportlichen Gene der Hochleistungsmodelle i30 N und i30 Fastback N.

Sieht aus wie N, fühlt sich an wie N

Die neue Sonderausstattung N-Line baut auf der beliebten Top-Version Vertex mit seiner umfangreichen Ausstattung auf. In dieser Kombination von Sport und Komfortausstattung richtet sich der New Tucson
N-Line an Fahrerinnen und Fahrer, die auch in einem SUV auf einen sportlichen Stil setzen.

Optisch fällt die Frontpartie des New Tucson N-Line durch modifizierte Stossfänger, Kühlergrill und Diffusor auf. Am Heck sorgt ein neuer Dachspoiler für den sportiven Look, der seitlich durch schwarz lackierte Aussenspiegelgehäuse, markante 19-Zoll-Leichtmetallräder und zwei N-Line Logos ergänzt wird. Zur Wahl stehen neun verschiedene Lackfarben – darunter das exklusive Shadow Grey, wie es auch für den i30 Fastback N erhältlich ist.

Sportiv geht es im Innenraum weiter: Sportsitze in einer Leder-/Wildleder-Kombination mit N-Line Logo und rot abgesetzten Ziernähten, N-Line Logo auf dem Schalt- oder Wählhebel, Alupedale, schwarzer Dachhimmel und schwarze Türinnenverkleidungen sowie das Krell-Sound-System aus dem Ausstattungspaket Vertex.

New Hyundai Tucson N-Line mit Mild Hybrid-Technologie

Beim Antrieb orientiert sich der New Tucson N-Line ebenfalls an der Top-Motorisierung dieser Modellreihe. Der Allradantrieb ist Teil der Serienausstattung für dieses Sondermodell. Der Benzinmotor 1.6 T-GDi mit Direkteinspritzung und 130 kW (177 PS) kann im New Tucson N-Line mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DCT kombiniert werden.

Als Diesel steht der moderne, verbrauchs- und emissionsoptimierte 2.0 CRDi 48V Mild Hybrid mit 136 kW (185 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Stufen-Automatik im Angebot.

Die Preise beim New Tucson N-Line bewegen sich ab CHF 48‘500.- für den Benziner (New Tucson N-Line 1.6 T-GDi 4WD 6-Gang) oder ab CHF 51‘500.- mit Dieselmotor (New Tucson N-Line 2.0 CRDi 48V MH 4WD 6-Gang).

Erhältlich sind die sportlichen Versionen des New Tucson ab anfangs April 2019 bei den offiziellen Hyundai Vertriebspartnern in der Schweiz.

Kontakt
Über HYUNDAI SUISSE

Ihr Ansprechpartner - Gerne steht das Public Relations Team Medienschaffenden für Auskünfte zur Verfügung. Für generelle Anfragen wenden Sie sich bitte an info@hyundai.ch

HYUNDAI SUISSE – BERSAN Automotive Switzerland AG ist der offizielle Importeur für Hyundai in der Schweiz. Die Erwähnung bestimmter Ausstattungen und Spezifikationen in den Pressemitteilungen ist nicht verbindlich. Gewisse Angaben, Ausstattungen und Zahlen sind für Modelle ausserhalb des Schweizer Marktes bestimmt.

HYUNDAI SUISSE
BERSAN Automotive Switzerland AG
Brandbachstrasse 6
8305 Dietlikon